Unsere Meute





  

Dt. Ch. (VDH) JP. sl. BP. SwH

   "Axel vom Zarpener Wohld"
   DFZB-Nr.: 961445   gew.: 1.9.1996


   Verstorben im Februar 2012

 

 

  

JP. sl. BP. SwH

   "Amsel vom Zarpener Wohld"
   DFZB-Nr.: 961448   gew.: 1.9.1996

 Verstorben im Juli 2013 mit fast 17 Jahren.

 Mit  16 Jahren haben wir Amsel noch mal auf einer Zuchtschau
 geführt: V1, Anw. Dt.Vet.CH, Vet. CAC         toll !

 

 

 

  

JP. sl. BP. lt. SJ. SwH. VSwP II/-

   "Finja vom Zarpener Wohld"
   DFZB-Nr.: 021465   gew.: 16.9.2002


   V.: J/Z/BZ/GP sl. spl. BP   "Kraft's Enzo"
   M.: JP. sl. BP. SwH   "Amsel vom Zarpener Wohld“


   Finja wurde viele Jahre als anerkannter Schweißhund zur Nachsuche
   insbesondere nach Drückjagden  in  Mecklenburg-Vorpommern eingesetzt

 

 

 


 

JP. spl. sl. BP. lt. SJ

  “ Mika v. Zarpener Wohld “
  DFZB Nr. 08 1107

  gew.: 2.04.2008


  V.: JP. spl. BP. EF. SJ
  "Berni v. Lindenhof"
  M.: JP. sl. BP. lt. SJ. SwH. VSwP II/-
  "Finja v. Zarpener Wohld"

 

 

 

 Oskar ist jetzt Chef

P1020817 

   Dt. Ch. (VDH )

JP, sl3, BP,  SJ, lt4

Inter Bau in Augustusburg am 9.08.15  mit 92 Punkten 

“Oskar vom Zarpener Wohld “
   DFZB Nr. 10 1101   gew.: 9. April 2010


    V.:J/ZP, sl, spl, lt, BP, SJ, SwH, HN, EF, ED, BrP
   “ Chip vom Desenberg “
   M.: JP, BP, SJ, lt., spl, sl
   “ Mika vom Zarpener Wohld 


Wir haben Oskar 8 x ausgestellt:

  8 x V1 mit Anw. Dt.Ch VDH

  4 x CAC

  3 x Res. CAC

  1 x CACIB

 1 x  Res. CACIB


 

 Finja- Lotta v. Rettberg  genannt Lotti

P1010693

 JP, BP, sl       beide Prüfungen als Suchensieger

SJ und lt

 Finja-Lotta v. Rettberg

 DFZB Nr.  13 1268

 gew. 21. Nov. 2013 

Finja-Lotta ist nicht nur jagdlich sehr brauchbar sondern hat inzwischen auch bei Nationalen und Intern. Ausstellungen 3 x V1 mit Anw. VDH-Ch und CAC verliehen bekommen.

Lotti ist eine angenehme Familienhündin, die ein ausgesprochen soziales Verhalten zu Kindern und anderen Hunden zeigt.  Ihre Welpen nach  Oskar v. Zarpener Wohld  zeigen bereits jagdliche Anlagen ,  bis hin zum Tagessieger im  Sauengatter mit 7 Monaten .  Weidmannsheil . Da versteht es sich von alleine ,  dass wir diese Verpaarung  noch einmal um Weihnachten 2016 und auch 2017 planen.


V.: JP, BP, spl. sl   Gero v. Desenberg

M.: JP, BP, spl. SJ   Cira v. Rettberg 


Lotti mit etwa 1 Jahr bei der Wasserarbeit an der toten Ente

DSC06244


Lotti zeigt auch ausgezeichnete Anlagen  in der Schweißarbeit. Mit 12 Wochen hat sie schon eine Übernachtfährte mit 500 m erfolgreich gearbeitet. 

DSC06826


Am 1. Mai 2015 hat mein Mann statt Bock eine Sau erlegt. Bache und der andere Überläufer gingen nach dem Schuss nach rechts; der beschossene Überläufer ging nach links die Böschung runter und war nicht mehr zu sehen. Anschuss und Pirschzeichen waren mit bleifreier Munition nicht festzustellen.


DSC06662

Lotti suchte sich die Verwundfährte und war nach etwa 100 m in den Himbeeren am lange verendeten Stück. Doch was dann kam, haben wir noch nie erlebt. Nach Kontakt mit der Führerin nahm sie die Sau in Besitz und hat sie nach canidenart wie ein Wolf tod gesungen.

Wir haben noch nie gehört, dass Foxies sich als Tod Verbeller auszeichnen. Eine Auszeichnung mit Naturleistungszeichen TV gibt es daher leider nicht. Aber wir haben uns trotzdem mächtig gefreut.

DSC06672


Jetzt hat  Finja-Lotta das erste Mal Welpen und dann auch gleich 6 Stück.  Im Frühjahr 2016 wird die Schweissausbildung fortgesetzt. Lotti soll dann die Nachfolge von Finja v. Zarpener Wohld antreten, mit der wir ein bestätigtes  Nachsuchengespann gebildet haben, die sich nie verleiten ließ und mich nach Drückjagden auch auf sich kreuzenden Verwundfährten absolut fährtentreu zum Stück geführt hat .

 

 

 

© Anita Konrad 2014